Transformation der CANdb in ein hierarchisches Funktionsmodell

CAN2FUN wandelt die CANdb bzw. CANdb++ in ein funktionales Modell, das in ESCAPE eingelesen werden kann.

ESCAPE ermöglicht dem Anwender die grafische Analyse der CANdb und viele Möglichkeiten zur Neugestaltung der Systemarchitektur ohne Verlust von Daten und Messages.

Beispiel: CAN-Kommunikationsnetzwerk des EXEED TX

Bei der Transformation wird eine Library von Messages angelegt. CAN2FUN erzeugt für jede CAN-Message ein Sendeobjekt (Sender_Msg) und ein Empfangsobjekt (Receive_Msg) als Bibliotheks-Element (Typ). Im sendenden Knoten wird eine Instanz des Sendeobjekts generiert, in jedem empfangenden Knoten jeweils die Instanz eines Empfangsobjekts.

Die Kommunikationsverbindung (CAN-Message) wird als Output des Sendeobjekts generiert und mit dem korrespondierenden Input jedes Empfangsobjekts verbunden.

 

CAN1
Datatype

Die Eigenschaften von Signalen sind in der CANdb beschrieben. Diese Eigenschaften werden bei der Transformation übernommen und zu Datentypen verarbeitet.

Jedes Message-Objekt besitzt jeweils eine Schnittstelle für die CAN-Message und die darin enthaltenen Signale. Jedes Signal wiederum besitzt einen Datentyp, der das Signal eindeutig beschreibt.

Durch diese Typisierung können die Eigenschaften der Signale in der gesamten Software wiederverwendet werden. Die Eigenschaften können als Typ in einem PDM/PLM-System zentral gehandhabt werden. Versions- und Variantenmanagement sind damit auch auf die Eigenschaften von Schnittstellenobjekten anwendbar.

Beispiel: CAN-Message mit zwei Empfängern der Nachricht

CAN_dependencies
CAN_filtered

CAN-Kommunikationsnetzwerk (Verbindungen eines Knotens)

CAN-Kommunikationsnetzwerk (ein Knoten ausgefallen)

Grafische Analysen des Kommunikationsnetzwerks

Bussysteme
3E Banner 6

CAN2Fun

Kopf1

You are here:

Logo_3E

Click button to download ESCAPE installation software

Logo_3E

Click button to download latest ESCAPE configuration files

Logo_3E

Click button to download ESCAPE installation hints

Hash-Code:   bb7f0a22a5a07cc6486f1a7d93d166d0